Brennende Hecke von Hausbesitzer und Helfern selbst gelöscht

Zu einem Flächenbrand klein, wurde der Löschbezirk am 18. April gegen 10:13 Uhr in die Straße Am Wäldchen alarmiert.

Zu einer Ausfahrt kam es jedoch nicht, da der Hausbesitzer und Anwohner die in Brand geratenen Thujahecken selbst löschen konnten, was dem Löschbezirk über Telefon durch den stellvertretenden Löschabschnittsführer so mitgeteilt wurde.

Rafael Mailänder, Pressebeauftragter Feuerwehr Gersweiler
Fotos: Feuerwehr Gersweiler

sdr

Werbung
Haareszeiten Augustin Aus Freude an den Haaren