Schulhof und Atrium der Grundschule Gersweiler werden umfassend saniert und erweitert

1. Das Schulhofgelände und das Atrium werden generalsaniert
2. Die bestehende Laufbahn mit einer wassergebundenen Decke grunderneuert
3. Ein zusätzlicher Bolzplatz hergestellt
4. Die Weitsprunganlage neugestaltet
5. Es wird einen zusätzlichen Balancierparcours mit Robinenstämmen geben, eine neue Rutschenanlage sowie eine Mehrfach-Schaukelanlage.
Aufgrund schlechter Bodenverhältnisse und fehlender Abläufe müssen Drainagestränge verlegt werden.
Im Bereich des Atriums wird ein neues grünes Klassenzimmer errichtet. Was ist ein grünes Klassenzimmer?
Grünes Klassenzimmer bedeutet, praktisch zu lernen unter freiem Himmel, um das Wissen der Schülerinnen und Schüler um Umweltschutz zu stärken. Hinter dem Konzept steht die Idee, dass Jugendliche fächerübergreifend und ganzheitlich viele Dinge im Garten bzw. in der Natur lernen. Das Erkennen ökologischer Zusammenhänge und eine kritische Auseinandersetzung mit Umweltproblemen außerhalb des Klassenzimmers sind für unser aller Zukunft relevant. Darüber hinaus wird die Aufnahmebereitschaft der Schüler gesteigert – Lernen macht dank des Ortswechsels plötzlich mehr Freude. Das grüne Klassenzimmer bringt also den Unterricht nach draußen. So werden Kindern und Jugendlichen auf dem Schulgelände neben naturpädagogischen Angeboten zur Tier- und Pflanzenwelt auch aktuell spannende Themen zum Umwelt-, Klima- und Artenschutz nahe gebracht.
Für die Generalsanierung werden insgesamt ca. 100.000 Euro zur Verfügung stehen.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich alles Gute und bleiben Sie gesund!
Ihre Isolde Ries
Bezirksbürgermeisterin Stadtbezirk West


Werbung

Ihr Partner in Trauerfragen!
Wir beraten Sie auch gerne in Fragen zur Bestattungsvorsorge.

Werbung
Anzeige KFZ-Heisel September 2020