SPD will schnellere Hilfe bei Notfällen im Wald

Ursula Paulus-Schmitt SPD

Die SPD-Fraktion im Bezirksrat West möchte durch GPS sämtliche Standorte von Bänken und Hütten im umliegenden Wald kennzeichnen. „Damit kann bei einem Notfall im Wald unter Angabe der Nummer der nächstgelegenen Bank oder Hütte der Standort durch die Rettungskräfte schnell und exakt lokalisiert werden“, erläutert SPD-Bezirksratsmitglied Ursula Paulus-Schmitt. Dazu müsse die so erstellte Liste lediglich der Zentralen Rettungsleitstelle und den umliegenden Polizeidienststellen zur Verfügung gestellt werden. „Die Kennzeichnung kann auch in anderen Fällen hilfreich sein, etwa, wenn man sich im Wald verirrt hat“, so Paulus-Schmitt weiter.
Der Antrag steht auf der Tagesordnung der kommenden Mai-Sitzung des Bezirksrates.

Quelle: SPD Bezirksrat WEST


Werbung
Haareszeiten Augustin Aus Freude an den Haaren